Center Parcs-Blog

Neuigkeiten, exklusive Einblicke, Tipps und mehr

10

Wir-Zeit - 24 Mar. 2020

10 einfache Spiele-Ideen für Familienspaß zu Hause

Egal, ob Corona-Quarantäne oder einfach dauerschlechtes Wetter: Längere Zeit am Stück gemeinsam zu Hause, rund um die Uhr – da kann es auch trotz Filmen, Büchern und Spielzeug irgendwann einmal langweilig werden und der Familien-Lagerkoller drohen. Damit das nicht passiert, haben wir für Sie und Ihre Kinder 10 Spiele-Ideen zusammengestellt, die garantiert für viel gemeinsamen Spaß und Kurzweil sorgen. Im Gegensatz zu unseren größeren, etwas zeitaufwendigeren „Center Parcs zu Hause“-Ideen, etwa der Kids Safari für daheim, sind die nachfolgenden Ideen allesamt relativ schnell und einfach umzusetzen. Probieren Sie es einfach zusammen mit Ihren Liebsten aus – viel Vergnügen dabei!

 

10 einfache Ideen für Familienspaß zu Hause


1.) Geschichten-Kette

Seien Sie zusammen kreativ und erzählen Sie sich gemeinsam eine Geschichte. Einer aus der Familie, gerne der oder die Jüngste, beginnt die die Geschichte mit einem Satz, dann erzählt der nächste die Geschichte mit einem zweiten Satz weiter, dann der nächste und immer so weiter reihum – gerne auch über eine vorher festgelegte Anzahl von Runden. Sie werden sehen: Es ist absolut nicht vorhersehbar, wie sich die Geschichte entwickelt – und gerade deshalb so unterhaltsam!

 

2.) Schnitzeljagd

Bereiten Sie innerhalb weniger Minuten eine spannende Schnitzeljagd für ihre Kinder vor: Zeichnen Sie bspw. einen Gegenstand, den es zu suchen gilt, auf ein Blatt Papier. Unter diesem Gegenstand deponieren Sie einen Zettel mit einem zweiten kleinen Rätsel, das zum nächsten Ort oder Gegenstand bei Ihnen zu Hause führt, wo dann das dritte und letzte Rätsel wartet – am Ende verstecken Sie vielleicht eine kleine Belohnung für Ihre Mini-Entdecker?

 

3.) Bergsteigen

Für dieses Spiel benötigen Sie nur eine Treppe (oder alternativ einen in Felder unterteilten Bereich auf dem Fußboden) und einen Würfel. Mindestens zwei Spieler treten gegeneinander an. Zunächst wird ausgewürfelt, wer anfangen darf. Die Augenzahl auf dem Würfel bestimmt, wie viele Stufen es nach oben geht. Landen zwei Spieler auf der gleichen Stufe, müssen beide wieder von unten anfangen. Es gewinnt derjenige, der als Erster nach oben gelangt. Um die Regeln zu verschärfen, können Sie bspw. die Sechs zusätzlich als Pechzahl festlegen, bei der der Würfelnde vier Stufen zurückgehen muss.

 

4.) Abenteuerparcours

Bauen Sie in ihrem Wohnzimmer einen echten Abenteuerparcours – besonders mit kleineren Kindern ist das eine tolle Sache. Teile des Sofas können als Hindernisse dienen, die es zu überklettern gilt, Sie können Seile spannen, unter denen man durchkrabbeln muss, aus Stühlen und Decken einen kleinen Irrgarten bauen … den Ideen sind keinen Grenzen gesetzt. Seien Sie einfach kreativ mit den Möbeln und Dingen, die Sie bei sich zu Hause vorfinden.

 

5.) Gemalter Gruß

Oma und Opa sollten vielleicht in diesen Tagen nicht besucht werden. Aber die Kleinen können ihren Großeltern bestimmt eine riesige Freude bereiten, indem Sie ein schönes Bild für sie malen – etwa von einem tollen Ausflug, den demnächst alle zusammen unternehmen sollen. Mama oder Papa können das Bild dann abfotografieren und den Großeltern schicken. Das Original des Bildes wird dann natürlich in einigen Wochen beim Wiedersehen mitgebracht.

 

6.) Eigene Welt erschaffen

Das ist eine unserer absoluten Lieblingsideen! Kinder lieben es, sich ihre eigenen kleinen Welten auszudenken. Seien Sie dabei behilflich und malen Sie gemeinsam eine große Spielunterlage. Thematisch sind Sie völlig frei und können sich ganz nach Ihrem Kind richten – darf es eine belebte Stadt sein, ein weitläufiger Zoo für die Tiere oder vielleicht eine Landschaft mit Ritterburg? Sie brauchen dazu nur ein altes, weißes Laken, Textilstifte oder Stoffmalfarben, alte Zeitungen zum Unterlegen und Abdecken des Bodens und am besten auch ältere Kleidung, die Farbe abbekommen darf – und dann los! Wenn alles fertig gemalt ist, kann auf der bunten neuen Unterlage tagelang gespielt werden.

 

7.) Wannabe zu Hause

Wannabe ist eine der beliebtesten Kinderaktivitäten bei Center Parcs – die Kleinen schlüpfen dabei in die Rolle ihrer Lieblingscharaktere oder gehen ihrem Traumberuf nach. Das lässt sich auch zu Hause in abgespeckter Form realisieren – vor allem mit dem Inhalt von Mamas und Papas Kleiderschrank! Ein T-Shirt von Papa als Kleid oder ein Tuch von Mama als Mantel, dazu vielleicht noch ein paar Küchenutensilien oder etwas aus der Bastelkiste, damit auch die Accessoires stimmen. Also los, was wird’s werden?

 

8.) Würdest du eher …?

Lernen Sie vielleicht unbekannte Seiten aneinander kennen: Stellen Sie anderen Familienmitgliedern spannend-spaßige Entscheidungsfragen, etwa: „Würdest du eher fünf Stücke Sahnekuchen essen oder eine Vogelspinne streicheln?“ Wer gefragt wird, kann ganz einfach erwürfelt werden, indem jedem Spieler eine bestimmte Augenzahl zugeordnet wird. Danach stellt immer derjenige, der zuletzt geantwortet hat, die nächste Frage. Noch nicht überzeugt? Sie werden sehen, wie viel Spaß dieses kleine Spiel macht. Vor allem Kinder kommen dabei immer auf besonders ausgefallene und lustige Ideen!

 

9.) Gegenstände erfühlen

Auch dieses kleine Spiel kostet Sie nur wenige Minuten Vorbereitungszeit: Nehmen Sie sich eine Kiste, die Sie mit einem Tuch abdecken können, oder einen Pappkarton, in den Sie eine handgroße Öffnung schneiden können. Dann benötigen Sie nur noch ein paar eher ungewöhnliche Gegenstände (etwa einen Beutel Reis, die Muschel aus dem letzten Urlaub oder ein Wattestäbchen) , die Sie in die Kiste oder den Karton packen, und die es dann zu erfühlen gilt. Daraus lässt sich natürlich auch ein kleiner Wettbewerb machen: Wer die meisten Gegenstände richtig erfühlt und benennt, gewinnt!

 

10.) Die schönste Urlaubserinnerung

Um die Vorfreude auf Ihren nächsten Urlaub nach den Wochen zu Hause noch ein wenig zu verstärken, können Sie einen kleinen Wettbewerb starten, bei dem jeder reihum seine schönste Urlaubserinnerung aus den vergangenen Urlauben erzählt. Am Ende stimmen Sie ab, welche Erinnerung die schönste war – der Gewinner oder die Gewinnerin kann auch einen kleinen Preis erhalten, bspw. die Befreiung vom Tischabräumdienst für einen Tag. Viel Spaß!

geschrieben von Center Parcs Inspiration

Teilen

Ferienparks entdecken