Center Parcs-Blog

Neuigkeiten, exklusive Einblicke, Tipps und mehr

Center Parcs zu Hause – ein Insektenhotel basteln

Natur - 14 Apr. 2020

Center Parcs zu Hause – ein Insektenhotel basteln

Insekten sind bei den meisten Menschen nicht wirklich beliebt. Bei der Natur sind sie das jedoch – ja wirklich! Die Tierchen sind nützlich und helfen, die Artenvielfalt zu fördern. Dazu benötigen sie aber einen eigenen Platz. Wie wäre es also mit einem Hotel? Damit hat jeder Hotelgast sein eigenes Wunschzimmer! Helfen Sie den geflügelten Insekten (die oft leider kurz vor dem Aussterben stehen) ein wenig und bauen Sie gemeinsam ein Insektenhotel. So bekommen auch die Insekten ihren wohlverdienten Urlaub!

 

 

Auch in unseren Ferienparks helfen wir den Insekten. Mit speziell angelegten Kräuterfeldern und eigenen Insektenhotels. Unter anderem Bienen, Marienkäfer, Schmetterlinge und Ameisen können dort im Frühjahr Eier ablegen oder bei schlechtem Wetter Unterschlupf finden. Anschließend bestäuben die Insekten unsere Wälder und sorgen damit für neue Pflanzen und Blumen. Und darüber freuen sich viele andere Tiere! Helfen Sie also zu Hause mit, den Insekten einen Unterschlupf zur Verfügung zu stellen und die Artenvielfalt zu fördern? In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie selbst ein Insektenhotel bauen können.
 

Wie baut man ein Insektenhotel?

Materialliste

Sie benötigen:

  • Eine Säge
  • Einen Bohrer oder Hammer
  • Schrauben oder Nägel
  • 3 schmale Bretter (unten, in der Mitte, oben)
  • 2 breite Bretter (für die beiden Seiten)
  • 1 dünne Platte für die Rückseite
  • 2 kleine Bretter für das Dach
  • 1 viereckigen Balken (Dachunterstützung)
  • 2 Zwischenwände
  • Füllung für das Insektenhotel (hier: kleine Tannenzapfen, trockenes Gras, Rindenmulch, dicke Äste, in die man Löcher bohren kann, Moos)

 

Anleitung

Bauen Sie zunächst den Rahmen

Befestigen Sie eines der beiden breiten Bretter (Seitenteil des Rahmens) an den Kopfseiten der 2 schmalen Bretter (Ober- und Unterseite des Rahmens).

 

 

Gestalten Sie eine Etage

Sie möchten in Ihrem Insektenhotel natürlich möglichst viele verschiedene Materialien unterbringen, damit Sie mehreren verschiedenen Insekten ein Zuhause bieten können. Dazu schrauben Sie ein besonders schmales Brett in der Mitte fest, bevor Sie das zweite Seitenbrett anbringen.

 

 

Verschließen Sie den Rahmen

Befestigen Sie das breite Brett an der anderen Seite und verwenden Sie eine dünne Platte als Rückwand, um den Rahmen zuzuschrauben – dann fällt später die Füllung hinten nicht heraus!

 

 

Bauen Sie das Dach (separat vom Rahmen)

Schrauben Sie den viereckigen Balken an die Seite von Brett 1 des Daches. Befestigen Sie anschließend Brett 2 gegen die Kopfseite von Brett 1 und die andere Seite des Balkens.
 

 

Das Dach ist fertig!

Setzen Sie das Dach auf den Rahmen, ohne es zu befestigen, damit Sie sehen, ob die Maße richtig sind. Nun ist das Hotel fertig zum Befüllen!

 

 

Befüllen Sie das Insektenhotel

Befestigen Sie vor dem Befüllen die Zwischenwände, um mehrere Räume zu kreieren. Diese Zwischenwände klemmen Sie zwischen die verschiedenen Etagen.

Das Insektenhotel ist jetzt fast fertig. Zeit also, die Zimmer zu befüllen! Damit verschiedene Insekten angelockt werden, verwenden Sie verschiedene Materialien. Schauen Sie sich um, was so auf der Erde um Sie herum liegt und nehmen Sie dies zum Befüllen. Zum Beispiel: kleine Tannenzapfen, trockenes Gras, Holzschnitzel, Moos und Äste, in die man Löcher bohren kann.

 

 

Anschließend das Dach befestigen und die Gäste willkommen heißen!

Zuletzt befestigen Sie das Dach auf dem Rahmen. Verwenden Sie dazu eine längere Schraube und schrauben Sie diese schräg in den Rahmen.

Das Hotel ist eröffnet!

 

 

Sind Sie neugierig, wie Center Parcs in den Ferienparks der Natur hilft? Lesen Sie hier mehr über unsere grünen und guten Taten!


Klicken Sie hier für weitere Informationen zu aktuellen und zukünftigen Buchungen und, um unsere Geschäftsbedingungen einzusehen.

geschrieben von Center Parcs Inspiration

Teilen

Ferienparks entdecken