Sie haben eine Frage?

Unsere Mitarbeiter antworten Ihnen

0221-6503 1414

(Festnetz)

Montag bis Freitag: 9 Uhr - 20 Uhr
Samstag und Sonntag: 10 Uhr - 16 Uhr
Feiertage: 10 Uhr - 16 Uhr

Sie können auch unsere FAQ besuchen.

Center Parcs-Blog

Neuigkeiten, exklusive Einblicke, Tipps und mehr

Fan des Monats August 2021

Ein- und Ausblicke - Letzte Änderung am 27 Aug. 2021

Fan des Monats August 2021

Nicole Wingens (46 Jahre) ist unser Fan des Monats August 2021 – herzlichen Glückwunsch! Nicole lebt mit ihrem Mann Marcel (46 Jahre) und ihren Zwillingstöchtern Sarah und Michelle (19 Jahre) in Dormagen und ist Center Parcs schon seit frühen Jugendtagen verbunden. Was hat sie da wohl so alles zu berichten?

 

Center Parcs-Fan des Monats August 2021

 

Erinnerungen an die 80er-Jahre

1988 fing alles an. Damals machte Nicole mit ihren Eltern und ihrer Schwester im Center Parcs-Park Het Meerdal Urlaub. Die zweifache Mutter blickt zurück: „Damals gab es den Market Dome noch nicht und auch die Wildwasserbahn kam erst später.“ In den Folgejahren besuchte die Familie Het Heijderbos, De Kempervennen und auch De Vossemeren, als dieser gerade seine Tore öffnete. Auch trotz einiger Jahre ohne Center Parcs-Urlaube verschlug es Nicole öfter mal nach Het Heijderbos: „Die Wildwasserbahn war und ist einfach mega!“ Ja, das finden wir auch – sie ist die schnellste und wildeste in all unseren Parks.

 

Nicole mit Mutter und Schwester bei einem ihrer ersten Center Parcs-Urlaube
Nicole mit Mutter und Schwester bei einem ihrer ersten Center Parcs-Urlaube

 

Zurück zum Anfang

Rund zwanzig Jahre nach Ihrem ersten Center Parcs-Besuch war es 2009 dann so weit: Nicole zeigt ihrer eigenen Familie Center Parcs – natürlich geht es dafür nach Het Meerdal, der einst auch ihr erster Park war. „Auch mein Mann, dem Center Parcs zu Beginn noch unbekannt war, war sofort begeistert“, erinnert sich die Rheinländerin. „Unsere Zwillinge waren zu diesem Zeitpunkt sechs Jahre alt und den ganzen Tag in Action, so dass sie abends nur noch ins Bett fielen. Grund dafür war nicht nur das Aqua Mundo, sondern auch das kinderfreundliche Programm, wie die Gutenachtgeschichten und die Kids Disco.“

 

Nicole Wingens mit ihrem Mann und ihren Töchtern
Nicole Wingens mit ihrem Mann und ihren Töchtern

 

Von Enten und einem Schwan

Und was ist die schönste Anekdote aus diesem ersten gemeinsamen Urlaub? „Ein Highlight für meine Zwillinge war damals das Entenfüttern, denn jeden Morgen besuchten uns die Enten auf der Terrasse“, erzählt Nicole freudig. „Unerwartet kam an einem Morgen dann ein Schwan hinzu, der ebenfalls gefüttert werden wollte und sich so vor meiner Tochter, Sarah, auftürmte, dass diese schnell ins Ferienhaus lief und die Terrassentür verschloss. Der Rest der Familie wurde damit ausgeschlossen und meine Tochter kam erst wieder heraus, als der Schwan außer Sichtweite war. Bis heute ist das ein Erlebnis, über das die ganze Familie lacht und das weiter in Erinnerung bleiben wird.“

 

Eine alte Ferienhaus-Impression aus dem Fotoalbum der Familie
Eine alte Ferienhaus-Impression aus dem Fotoalbum der Familie

 

Drei stehen noch auf der Liste

Danach besuchte Familie Wingens viele weitere Parks, überwiegend die niederländischen und belgischen. Aber auch Park Bostalsee und Park Hochsauerland in Deutschland standen auf dem Programm. Dabei gab es auch eine Premiere: „In Park Hochsauerland besuchten wir mal nicht, wie sonst immer, ein Haus, sondern verbrachten die Tage in dem schön renovierten Hotel, was uns sehr gut gefallen hat. Der nächste Aufenthalt im Hochsauerland ist auch schon geplant, denn im September werden wir zu sechst mit meinen Eltern eine ganze Woche in dem Park verbringen. Darauf freuen wir uns auch schon riesig und die Tage werden schon gezählt.“ Und welche Parks möchten Nicole und ihr Mann in Zukunft noch kennenlernen? Sie verrät uns: „Park Nordseeküste, Terhills Resort und De Haan stehen auf der Liste!“

 

Idyllischer Ausblick in Park Hochsauerland
Idyllischer Ausblick in Park Hochsauerland

 

Zuhausegefühl 

Mittlerweile kennt Nicole die Ferienparks von Center Parcs seit mehr als drei Dekaden und hat hautnah erlebt, wie sich alles im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat. Wie beurteilt sie diese Entwicklung, würde sie etwas anders machen? „Verändern würde ich grundsätzlich nichts, denn wir fühlen uns so wohl, wie es ist. Gerade durch die gesamten Renovierungen strahlt alles wieder im neuen Glanz. Dennoch muss ich aufgrund der vielen Aufenthalte in den vielen verschiedenen Parks sagen, dass mein Lieblingspark definitiv Het Meerdal ist. Ich weiß nicht warum, aber sobald ich in dem Park auf den Parkplatz fahre, sage ich immer: »Ich komme nach Hause!«“


Sie möchten keine Neuigkeiten aus der Center Parcs-Welt mehr verpassen? Dann schauen Sie regelmäßig hier auf unserem Blog vorbei oder abonnieren Sie unseren Newsletter.